Cafés · Shop Cafés · Vintage Cafés

Birkenglück – Papenburg

Eine lange Straße gesäumt von Birken. Die Birkenallee. In Papenburg. Mittendrin das bezaubernde Café ‚Birkenglück‘ von Inge Jansen und ihrem klasse Team. 2019 hat sie hier alles auf links gekrempelt. Das zuvor bestehende Café komplett saniert und mit echten Birkenstämmen sowie frischen hellen Farben und einer floralen Mustertapete versehen. Als Gast fühlt man sich vom ersten Moment an pudelwohl 🙂

Die Liebe zum Detail, das Händchen für schöne Dinge und vor allem aber die Leidenschaft für Torten & Co. haben Inge Stück für Stück ihren Lebenstraum vom eigenen Café näher gebracht. Und dann war die Chance da. Zum Glück hat Inge zugegriffen!

Es war ein Sonntagmorgen und das Café ist noch ganz frisch am Start. „Wir sind die Neuen“ steht auf einer Postkarte geschrieben. Ich schmunzel. Schließlich wird es bestimmt nicht lange dauern, bis sich herum gesprochen hat, dass hier ein ganz feines Plätzchen eröffnet hat.

Und zwar mit einer Speisekarte, die so gar keinen Wunsch unerfüllt lässt. Es gibt sogar ein kleines Mini-Dessert! Ja, da ist Wippi vorne mit dabei (obwohl ich gerade eine Stunde vorher bestens gefrühstückt hatte) ;-). Das Dessert an diesem Tag war eine Art Erdbeer-Chrunch – unglaublich lecker und eine echt süße Idee, die ich bisher in noch keinem Café auf der Karte gesehen habe. Kreativ muss der Mensch sein.

Mit genau so viel Kreativität ist das Birkenglück auch dekoriert. In jeder Ecke finden sich feine Kleinigkeiten, zum Stöbern, Träumen oder zum Verschenken. Ich drehte gleich mehrere Runden durch das Café und machte das ein oder andere Schmuckstück ausfindig – die nächsten Geburtstage kommen bestimmt. Den Kaffeebecher (siehe Foto) behalte ich allerdings selbst, obwohl ich selten Kaffee trinke, das Motiv ist einfach Lebensfreude pur <3.

Diese Lebensfreude steckt hier natürlich nicht nur in den schönen Dingen zum Kauf, nein, nein. Vor allem steckt sie in den genialen Kuchenkreationen, natürlich von Inge selbst gebacken. Sieben Torten stehen täglich zur Auswahl – mindestens.

Und da wir auf dem Weg zu Freunden waren, nahmen wir den Kuchen direkt mit. To go. Auch eine Premiere für mich, normalerweise wird die Torte im Café immer sofort an Ort und Stelle verdrückt. Sicher ist sicher 😉 . Doch bei der wohldurchdachten Verpackung war der Kuchen auch im Auto bestens gesichert und unsere Freunde superbegeistert, als wir mit unserem Tortenbündel breit grinsend vor der Haustür standen.

„Stachelbeer-Baiser“, „Erdbeer-Schmand“ und „Erdnuss-Karamell“ – bis wir diese Auswahl getroffen hatten, hätte ein anderer zehn Torten aufeinmal gebacken.

Wie schnell man doch glücklich ist. Dazu braucht es oft nicht viel im Leben. Aber eines braucht man ganz sicherlich. Liebe. Nur damit kann man auch anderen Menschen Glück verleihen. Und davon hat das Team im Café Birkenglück glücklicherweise genug im Blut.

Ich wünsche Euch weiterhin so viel Spaß und Begeisterung. Jeden Tag auf´s Neue. Möge das Café zum 2. Wohnzimmer in Papenburg werden (wenn es das nicht längst schon ist).

P.s. Und bitte schön das Mini-Dessert auf der Karte beibehalten – Wippi dankt<3

https://www.birkenglück.de/