eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste · für Mitarbeiter

extra charge for extra service

"Aber das gehört doch wohl zum Service" - so lautete der voller Selbstverständnis gegebene Kommentar eines Freundes zu einer Diskussion über unliebsame Kostenübernahmerklärungen im Hotel. Aus seiner Sicht (also mit den Augen eines Hotelgastes gesehen) eine völlig nachvollziehbare Antwort. Woher soll er auch wissen, welcher Rattenschwanz dahinter hängt? Ich hatte diesen Kommentar von ihm bereits… Weiterlesen extra charge for extra service

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste

Barrierefrei? ‚Reisen für alle‘

Vor ca. drei Jahren hatte ich am Ende eines Seminares das Glück, mich kurz mit der anwesenden Gebärdendolmetscherin zu unterhalten. Sie zeigte mir auf meinen Wunsch hin das "Herzlich Willkommen" (welches die zwei wichtigsten Wörter an der Rezeption sind, oder zumindest sein sollten ;-)) in Gebärdensprache. Doch seitdem kam ich im Arbeitsalltag der Hotellerie nie… Weiterlesen Barrierefrei? ‚Reisen für alle‘

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste · für Mitarbeiter

Roboter vs. Concierge

Der Gast von Zimmer 5 stürmt um 06:30 Uhr aus dem Fahrstuhl, wutentbrannt, das Hemd zur Hälfte geknöpft, die Haare auf Sturm und die Zahnbürste hatte er auch noch nicht geküsst. "Sie haben meinen Weckruf vergessen!!!!!!!!!!!!, mein Flug geht in 5 Minuten und ich habe das Meeting meines Lebens, es geht um 1 Mio. Euro.… Weiterlesen Roboter vs. Concierge

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste · für Mitarbeiter

„Kammer des Schreckens“ – Gästebewertungen

1 von 5 Sternen, Titel der Bewertung "Kammer des Schreckens". Sonst nichts, keine Begründung, kein gar nichts für diese unglaublich aussagekräftige Bewertung. Ich verdrehte nur die Augen und scrollte zur nächsten Bewertung weiter, die ich dann wieder kommentieren konnte und wollte, denn diese bestand immerhin aus ein paar vernünftigen Sätzen inklusive Inhalt. Doch die "Kammer… Weiterlesen „Kammer des Schreckens“ – Gästebewertungen

eigene Gedanken · für Gäste · für Mitarbeiter

Zwischen Respekt & Aggression

Die Tür ging auf und eine kleine Gruppe von Geschäftsgästen trat ein. Ich blickte von meinem PC hinter der Rezeption auf und direkt dem größten Herrn der Gruppe in die Augen. Er war ca. Mitte 50, 1a gekleidet und hatte eine gewisse Aura, zusammen mit einem sympathischen Lächeln. "Hello, welcome to cologne" - "many thanks,… Weiterlesen Zwischen Respekt & Aggression

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste

VIP Gast: Hygge

Gerade Formen, Mustertapeten und ökologische Farben & Stoffe, dazu viel Schwarz oder Weiß. Es soll urban sein, trendig, wuselig und irgendwie auch schick - der Trend für die Inneneinrichtung eines Cafés oder Hotels der heutigen Zeit spricht für sich. Aber spricht er auch #hygge ? Während ich diesen Blogbericht schreibe, sitze ich gerade in einem… Weiterlesen VIP Gast: Hygge

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste

„Fair“ trifft Hotellerie & Gastronomie

16 € gibt ein Verbraucher in Deutschland pro Jahr(!) für fair gehandelte Produkte aus (Stand 2016, Quelle: Forum Fairer Handel) und wie viel für das neuste Smartphone? Hand auf´s Herz – wie viele fair gehandelte oder/und als fair ausgezeichnete Produkte landen in Deinem Einkaufskorb? Wie viele faire Kleidungsstücke schlummern in Deinem Schrank? Bis vor Kurzem… Weiterlesen „Fair“ trifft Hotellerie & Gastronomie

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste

Das Sahnehäubchen: Privat- vs. Kettenhotellerie

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Hotels fällt mir immer wieder eins auf: die Champions unter ihnen, die, die ganz oben (zwischen 9 und 10) im Bewertungsranking auftauchen, sind fast immer kleine Individualhotels, Pensionen, B&Bs oder Apartments, und ganz ganz selten große Hotelketten! Wie kann das sein? Was ist das Sahnehäubchen, das den Ketten fehlt? Sie… Weiterlesen Das Sahnehäubchen: Privat- vs. Kettenhotellerie

eigene Gedanken · für Chefs · für Gäste · für Mitarbeiter

Luxus: Zeit!

Gerade vor ein paar Tagen kam ein Beitrag im Radio, bei dem Beschäftigte gefragt wurden, ob sie lieber mehr Geld oder stattdessen etwas weniger Arbeitsstunden haben möchten. Ich grinste, weil ich mir die Antwort schon denken konnte: natürlich weniger arbeiten. Und richtig. Was würdet Ihr antworten? Ich hätte genau das Gleiche gesagt. Zumindest bei einem… Weiterlesen Luxus: Zeit!