Menschen & Glück

Die Glücks-Umfrage

„Was ist eigentlich Glück für Dich“?

Tja, diese Frage stellt man nun mal nicht jedem und auch nicht alltäglich, schließlich ist sie schon ziemlich privat. Dachte ich. Doch das Titelbild (welches Teil einer Hochzeitsdekoration war) wollte mich den Antworten meiner Glücks-Umfrage ein großes Stück näher bringen. Glück im Glas? Vielleicht….

Lest nun, was Glück für 13 Menschen dort draußen bedeutet:

 

„Glückliche Kinder Augen zu sehen – das gibt mir persönlich Kraft um weiter zu machen“
Branko (44), Gründer Spendeninitiative

 

„Für mich gehört zum Glück Gesundheit, eine harmonische Beziehung und gute Freunde“
Max (58), Techniker

 

„Für mich bedeutet Glück auch einfach mal Nichtstun und auf dem Campingplatz zu sein. Einen Menschen an seiner Seite zu haben der einen so nimmt wie man ist. Tolle Arbeitskollegen / Kolleginen zu haben“
Claudia (47), Buffetier

 

„Nach einem langen Arbeitstag nachhause zur Familie fahren“
Jörg (54), Verwaltungsmitarbeiter

 

„Die liebsten Menschen um mich herum glücklich mit einem Lächeln im Gesicht zu sehen“
Tessa (22), Studentin

 

„Einen gesunden kleinen Sohn zur Welt gebracht zu haben und einen tollen Ehemann zu haben“
Sheela (32), Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

 

„Gesund zu sein, Liebe geben und annehmen, für andere da sein, wenn sie mich brauchen! Auf dem rechten und ehrlichen Weg zu bleiben auch wenn‘s steinig wird. Meine Familie“
Elke (54), Industriekauffrau

 

„Meine Familie und Freunde, das sie einfach für mich da sind und wenn es Ihnen gut geht und alle gesund sind. Und glücklich macht mich auch das Lachen meiner Tochter“
Jennifer (30), Maschinenbauingenieurin

 

„Bin vor einer Stunde nach Hause gekommen. Mein Sohn war noch wach, da Ferien und hat mich in den Arm genommen. So einfach ist Glück“
Michael (53)

 

„Glück ist, wenn man seine Traumfrau/mann gefunden hat oder letzten Samstag auf einer phantastischen Hochzeit bei ganz tollen, liebenswerten Menschen eingeladen war, die so unglaublich viel Herzenswärme ausstrahlen“
Johnny (50), Night Manager

 

„Glücklich ist der, der auch die kleinen schönen Momente erkennt und genießen kann und dabei frei ist in seinem Handeln“
Tobias (39), Lehrer

 

„Glück ist die Familie die man hat. Für mich sind es mein Mann und meine 2 Kinder die ich über alles liebe. Ihre lachenden Gesichter und Schüchternheit, auch wenn sie was getan haben – dann kommen sie mit Kindersprache ‚Mama – Scholdgung‘ und geben dir ein Kuss. Dann kann man nur alles vergessen“
Nishmin (35), Verkäuferin

 

„Glück ist, wenn man seine bessere Hälfte gefunden hat und keine Not leiden muss“
Matthias (36), Softwarearchitekt

 

 

Vielleicht fragt Ihr Euch noch, was Glück eigentlich für Wippi bedeutet:

„Glück ist, Wiesenblumen in ein Marmeladenglas zu stellen, der Duft von Sommerregen, auf dem staubigen Boden zu sitzen und mit seinen allerliebsten Menschen zu tanzen bis die Füße brennen“
Christine (29), Hotelbetriebswirtin